TAHITI, COOK ISLANDS, TONGA & FIJI

©Bora Bora Tahiti Tours

TAHITI, COOK ISLANDS, TONGA & FIJI

Hier ist nun das Angebot unseres Ausstellers für Dich:


 

Bereisen Sie mit Paul Gauguin Cruises das Südseeparadies von Französisch Polynesien, den Cook Islands, Tonga und Fiji. Aufgrund des geringen Tiefgangs von nur 5 Metern können die bezaubernden Atolle und Inseln der Südsee angefahren werden. So fahren Sie durch die paradiesische Inselwelt der Südsee und erreichen einige der schönsten Orte der Welt. Sie bekommen weiße Sandstrände, farbenfrohe Korallenriffe und unverfälschte Südseekultur zu sehen.

 

Die MS Paul Gauguin besticht mit Eleganz, großzügigen und komfortablen Kabinen und viel Platz auf den 8 Decks. In zwei Restaurant werden Sie bekocht, an den beiden Bars können Sie einen Cocktail genießen oder am Sonnendeck entspannen. Es steht Ihnen auch ein Fitnesscenter, ein Wellnesscenter und ein Casino zur Verfügung.

 

Wenn Sie vor Anker liegen können Sie viele Aktivitäten wie Schnorcheln und Kajaken kostenfrei unternehmen, oder Sie machen einen optionalen Land- oder Tauchausflug.

 

In Tahaa wird eine private Sandinsel, das Motu Mahana, angefahren und Sie verbringen dort einen ganzen Tag am palmengesäumten Sandstrand und der azurblauen Lagune.

 

IHR SCHIFF
330 Passagiere, Baujahr 1998, Länge 156,50 m, Breite 21,6 m, Tiefgang 5,15 m, 215 Besatzung, fährt unter der Flagge der Bahamas.

 

KABINEN
Alle Kabinen verfügen über Queen Size- oder Twin-Betten, Bad mit Dusche/Badewanne und WC, Klimaanlage und Minibar. Je nach Kategorie mit Bullauge, Fenster, Balkon oder Veranda.

 

16 Tage Reise  ab €  6970,-

Reisetermine:

  • 06. – 21.09.2019

  • 20.09. – 03.10.2019 (Fiji – Tahiti)

  • 27.03. – 11.04.2020

  • 05. – 18.06.2020 (Fiji – Tahiti)

 

 

1. – 2. Tag: Wien – London – Los Angeles – Papeete (-)

Flug von Wien über London und Los Angeles nach Papeete. Dort kommen Sie am 2. Reisetag am Morgen an.

 

2. Tag: Papeete – Moorea (A)

Einschiffung um 15:00 Uhr. Auf der Fahrt nach Moorea können Sie sich mit dem Schiff bekannt machen und die Annehmlichkeiten genießen.

 

3. Tag: Moorea (F/M/A)

Am Morgen um 8:00 Uhr kommen Sie in Moorea an. Auf Moorea erwartet Sie eine bunte Vielfalt, die sich in den frischen Früchten, Blumen, azurblauen Lagunen, spektakulären Bergspitzen und palmengesäumten Stränden wiederspiegelt. Sie können hier einen optionalen Dolphin-Watching Ausflug unternehmen und die lokale Ananas kosten, die als die beste in Französisch Polynesien gilt. Am Abend legen Sie wieder in Moorea ab und fahren weiter in Richtung Taha’a.

 

4. Tag: Taha’a (F/M/A)

Sie kommen um 9:00 Uhr in Taha’a an und können auf einem der aufregenden optionalen Landgänge die Insel erkunden. Sie können aber auch den ganzen Tag auf der privaten Sandinsel Motu Mahana verbringen und von dort aus in der Lagune schnorcheln, kajaken oder einfach am weißen Sandstrand entspannen. Am Abend gehen Sie wieder an Bord und fahren weiter in Richtung Bora Bora.

 

5. Tag: Bora Bora (F/M/A)

Um 8:00 Uhr erreichen Sie den Hafen von Bora Bora. Hier können Sie heute die grünen Berghänge, weißen Sandstrände, bunten Korallenriffe und die romantische Lagune erkunden. Es stehen wieder viele optionale Landausflüge zur Verfügung, die es Ihnen ermöglichen die Highlights von Bora Bora kennenzulernen. Um ca. 18:00 Uhr legen Sie wieder ab und machen sich auf den Weg zu den Cook Islands.

 

6. Tag: Auf See (F/M/A)

Den heutigen Tag verbringen Sie auf See auf dem Weg nach Aitutaki. Entspannen Sie an Bord und genießen Sie die Annehmlichkeiten der MS Paul Gauguin.

 

7. Tag: Aitutaki – Rarotonga (F/M/A)

Ankunft in Aitutaki, mit der wohl schönsten Lagune der Welt. Die Cook Islands bieten Ihnen ein unverfälschtes Südseeerlebnis und sind der ideale Ort um die Seele baumeln zu lassen. Genießen Sie Ihren freien Tag in der wundervollen Lagune. Sie können auch das lokale Dorf Arutanga besuchen, um mit den Einheimischen in Kotnakt zu kommen. Am Abend fahren Sie von Aitutaki weiter in Richtung Vava’u in Tonga.

 

8. – 9. Tag: Auf See (F/M/A)

Sie verbringen auf dem Weg von den Cook Islands nach Tonga einen Tag auf See. Durch die Überquerung der Datumsgrenze verlieren Sie einen Tag und kommen erst am 9. Reisetag in Tonga an.

 

10. Tag: Vava’u (F/M/A)

Am Morgen um 8:00 Uhr erreichen Sie den Hafen von Vava’u in Tonga. Tonga ist der einzige Staat im Südpazifik, der nie von Europäern kolonialisiert wurde, weshalb hier ein authentisches kulturelles Erlebnis auf Sie wartet. Schauen Sie sich eine traditionelle tongaische Tanzvorführung an, kosten Sie das köstliche tongaische Essen und spazieren Sie entlang der kristallklaren Lagune. Am Abend legen Sie wieder ab und fahren weiter in Richtung Fiji.

 

11. Tag: Auf See (F/M/A)

Auf der Überfahrt von Tonga nach Fiji verbringen Sie einen weiteren Tag auf See, den Sie zum entspannen und für Aktivitäten an Bord nützen können.

 

12. Tag: Savusavu (F/M/A)

Sie erreichen am Morgen Savusavu auf der Insel Vanua Levu in Fiji. Der Ort Savusavu ist auch als „Hidden Paradise of Fiji“ bekannt, da er noch relativ untouristisch ist und in einem dünn besiedelten Teil der nördlichen Fiji Insel Vanua Levu liegt. Erkunden Sie den Ort auf eigene Faust oder unternehmen Sie einen der optionalen Landgänge, wie zum Beispiel dem Besuch eine schwarzen Perlenfarm, einem fijianischen Dorf oder einer Plantage. Um 18:00 Uhr fahren Sie weiter zu Ihrem nächsten Stopp in Fiji.

 

13. Tag: Suva (F/M/A)

Ankunft in Suva, der Hauptstadt von Fiji, am Morgen. Suva ist die größte Stadt im Südpazifik, außerhalb von Australien und Neuseeland, und hält an diesem Tag einiges für Sie bereit. Nützen Sie den Tag um den interessanten Mix aus modernem und kolonialem Ambiente zu erforschen. Am Abend legen Sie um ca. 18:00 Uhr ab und fahren weiter in Richtung Beqa Island.

 

14. Tag: Beqa Island (F/M/A)

Um ca. 8:00 Uhr kommen Sie auf der kleinen Insel Beqa, die ca. 10km abseits von Fijis Hauotinsel Viti Levu liegt, an. Die Insel ist von einem der größten Riffe der Welt umgeben und bietet fantastische Gelegenheiten zum schnorcheln. Sie können natürlich auch einfach am goldenen Sandstrand und der den Palmen entspannen und den letzten Tag Ihrer Kreuzfahrt genießen. Am Abend fahren Sie auf Ihrer letzten Etappe weiter zum Hafen von Lautoka.

 

15. Tag: Lautoka (F)

Am Morgen erreichen Sie den Hafen von Lautoka und Ihre Kreuzfahrt von Tahiti nach Fiji geht zu Ende.

 

15. – 16. Tag: Nadi – Los Angeles – London Wien (-)

Nach dem Ende der Kreuzfahrt werden Sie nach Nadi gebracht, wo am Abend Ihre Rückreise über Los Angeles und London nach Wien beginnt. Am 16. Reisetag am Abend kehren Sie nach Wien zurück.

 

Hier gehts zum kompletten Angebot.