ReiseSalon öffnet von 20. bis 22. November in der Wiener Hofburg. Besucher werden dem ReiseGlück begegnen – garantiert!

ReiseSalon öffnet von 20. bis 22. November in der Wiener Hofburg. Besucher werden dem ReiseGlück begegnen – garantiert!

Bereits das vierte aufeinanderfolgende Jahr öffnet der ReiseSalon in der Wiener Hofburg seine Tore und lädt Gäste aus aller Welt in das Haus am Ring, wo seit je her internationales Flair weht.

Die wohl schönste Reisemesse Österreichs geht in diesem Jahr von 20. bis 22. November über die Bühne und spannt mit 135 Ausstellern und Partnern einen bunten Bogen über den Erdball. Das zentrale Thema: ReiseGlück!

Die Gäste können auf 3.200 m² Ausstellungsfläche flanieren und Eindrücke von allen Kontinenten sowie der Heimat sammeln. Am Freitag von 14 – 18 Uhr, Samstag von 10 – 18 Uhr und Sonntag von 10 – 17 Uhr. Der Freitag ist zeitgleich Fachbesuchertag. Fachbesucher erhalten an diesem Tag (nach Registrierung) freien Eintritt.

Außergewöhnliche Erlebnisse, Abenteuer, Entspannung, atemberaubende Momente und die Begegnung mit dem Glück sind dabei garantiert. Damit sich die Gäste auf der Reise durch diesen exklusiven Salon nicht verirren, sorgen ReiseSalon-Pagen für die gewünschte Navigation zur nächsten Destination.

Eintrittskarte mit Mehrwert

Die Besucher erhalten bereits beim Kauf ihres Tickets eine Draufgabe. Alle Besucher, die bei der Europäischen Reiseversicherung eine Jahresversicherung abschließen, bekommen vom ReiseSalon das Eintrittsgeld für die Messe zurück. Die Eintrittskarte für den ReiseSalon gilt ebenso als Ticket für die Messe Photo+Adventure, die von 20. bis 21. November in der Messe Wien stattfindet.

Im Fokus

In diesem Jahr werden zwei Fokuspartner für Furore sorgen. Es sind die Ethiopian Airlines, die sich zu einer führenden Fluggesellschaft am afrikanischen Kontinent entwickelt haben. Mittlerweile hält sie einen Löwenanteil am gesamtafrikanischen Streckennetz und bringt Afrika-Fans wohin sie ihr Herz zieht.

Der zweite Fokuspartner heißt ROBINSON und ist einer der prominentesten Anbieter in der Sparte Cluburlaub.

Weitere Partner sind BMW Wien Heiligenstadt, der den Besuchern im Foyer die „Freude am Fahren“ vermitteln wird. Dort steht auch der „Roady“ von Veuve Clicquot, der prickelndes Flair erzeugt.

Mitreißendes Rahmenprogramm

Das Rahmenprogramm wird im wahrsten Sinne des Wortes Rhythmus und Bewegung in den vornehmen ReiseSalon bringen. Dafür sorgt unter anderem die Tanzschule Chris, die die Besucher mit spontanen Pop-up-Tänzen aus aller Welt begeistern wird. Ein absoluter Hit wird mit Sicherheit der ReiseBloggerSlam zum Thema „ReiseGlück“. Der Redewettbewerb wurde mit der Top-Bloggerin Elena Paschinger ins Leben gerufen. Unterstützt wird diese Premiere von der Europäischen Reiseversicherung.

Erstmals wird im Rahmen des ReiseSalon auch eine Ausstellung zu sehen sein. Die Print-Exponate des T.A.I Werbe Grand Prix, dem härtesten und zugleich fairsten Wettbewerb dieser Branche, sind an allen drei Tagen zu sehen. Kulturell geht es auch beim Radio Wien Literatursalon mit Gerhard Tötschinger zu. Der ORF Radio Wien überträgt diese Sendung dieses Mal am Sonntagvormittag aus der Hofburg.

Was für ein Glück

Der ReiseSalon 2015 wird heuer auch zu einer Stätte für Begegnungen mit dem Glück, wobei dieses – wie im Leben – nicht angekündigt wird. Es wird spontan auftauchen, auf ein Mal wird man davor stehen. Man muss es nur wahrnehmen. Das gilt für Branchenvertreter ebenso wie für Besucher, die bei der exklusiven Reisemesse am GenussReiseSalon auch kulinarisch verwöhnt werden. Großartige Preise wie eine Reise nach Afrika, nach Marokko oder nach Miami werden einem glücklichen Gewinner am Ende der Messe gehören. Auch das nennt man ReiseGlück.

Zum zweiten Mal gibt es den GreenSalon, weil man sich bei Nachhaltigkeit ja leider nicht aufs Glück verlassen kann. Themeninseln, Salongespräche und weitere kulturelle Akzente runden das Programm ab. Am Ende des Tages werden sich Gäste wie Aussteller denken: Was für ein Glück…!

ReiseSalon – einige Aussteller mit ihren Angeboten

Die schönsten, exklusivsten und originellsten Reiseziele auf einem Fleck – ein Traum Vieler. Am ReiseSalon wird dieser Wunsch Realität. Hier finden Sie Auszüge aus der hochkarätigen Liste, die insgesamt 135 Aussteller und Partner umfasst. Der Bogen wird dabei um den ganzen Globus gespannt.

DIESES JAHR IM FOKUS…

Ethiopian Airlines – Äthiopien, DAS Reiseziel 2015

Der European Council on Tourism and Trade hat aus 31 Ländern Äthiopien als „Bestes Reiseziel der Welt für 2015“ gewählt.

Äthiopiens geschichtlicher Hintergrund reicht bis ins 9. Jahrhundert vor Christus zurück. In vielen Teilen des Landes sind die Fundamente der menschlichen Entstehungsgeschichte zu bestaunen. Äthiopien beherbergt unzählige Welterbstätten der UNESCO. Die beiden Berühmtesten: Die historischen Ruinen der Königsstadt Askum, deren Obelisken teils vor unserer Zeitrechnung erbaut wurden und die imposanten in Stein gehauenen Kirchen von Lalibela, auf 2.600 Höhenmeter.

Das Land ist auch klimatisch perfekt für Rundreisen geeignet: Da Äthiopien eines der am höchsten gelegenen Länder Afrikas ist, liegen die Temperaturen in vielen Regionen wesentlich niedriger als in den Nachbarländern.

Neben dem ehemalige Palast des äthiopischen Kaisers Haile Selassie und dem ethnologischen Museum sind vor allem auch die Georgskathedrale und die Freiluftmärkte immer einen Besuch wert.

Die äthiopische Gastfreundschaft ist bereits bei der Anreise zu spüren: Ab Wien in einem der modernsten Flugzeuge der Welt mit der perfekten Flugverbindung, ab € 509,- inkl. Taxen und Gebühren mit Ethiopian Airlines, der Fokuspartner am Samstag des ReiseSalon. Die Airline ist wohl die beste Wahl, wenn es nach Afrika gehen soll. Die Fluggesellschaft spielt am schwarzen Kontinent eine führende Rolle und deckt den Löwenanteil des gesamtafrikanischen Streckennetzes ab.

ROBINSON

Auf Expansionskurs stehen die Segel für ROBINSON. Der deutsche Qualitäts- und Marktführer im Premiumsegment für Cluburlaub setzt seinen bereits im Jahr 2014 angekündigten Wachstumskurs konsequent fort: Nach der Eröffnung eines Clubs auf Djerba im Mai 2015 und der Ankündigung des zweiten Robinson Clubs auf den Malediven eröffnet ROBINSON im Mai 2016 seine fünfte Anlage in der Türkei. Zusätzlich kehrt der ROBINSON Club Kyllini Beach auf der griechischen Halbinsel Peloponnes, der bereits von 1985 bis 2008 zum Portfolio gehörte, zurück ins Angebot. In den kommenden Monaten werden zudem weitere Clubs aufwendig renoviert.

Aber auch in den bestehenden Anlagen stehen Neuerungen an: Als Highlight erweitert der ROBINSON Club Maldives Huvadhu seine Kapazitäten. Der Bau von 20 neuen Wasserbungalows auf der Westseite der Insel wird im Dezember 2015 abgeschlossen.

Kultur- und Studienreisen

Einige Aussteller widmen sich ausschließlich Kultur- und Studienreisen. Ein breites Spektrum bietet zum Beispiel der Akademische Reisedienst, der bereits seit 56 Jahren auf hochwertige Kultur-, Studien- und Erlebnisreisen spezialisiert ist. Dieser Veranstalter legt größten Wert auf hoch qualifizierte und teils akademische Reiseleitung. Maßgeschneiderte Studien- und Erlebnisreisen (bereits ab zwei Personen) für Privatreisende sind ebenso selten wie geschätzt.

Windrose Finest Travel hat sich unter den Individualreisenden mit seinem „Windrose-Privatreise-Verwöhn-Programm“ ebenfalls einen guten Namen gemacht. Rundreisen auf allen Kontinenten sind genauso möglich wie Städtetrips, exklusive Zug-, Schiffs- und Weltreisen.

Von der Wüste ins ewige Eis reichen die Angebote von Kneissl Touristik. Die breite Palette des Erlebnis- und Studienreisen-Anbieters umfasst Wüstenreisen in den Oman sowie Polarlichtsafaris nach Norwegen. Generell wird natürlich auch bei Kneissl rund um die Welt gereist.

GreenSalon

Schon zum zweiten Mal wird es am ReiseSalon auch einen GreenSalon, der sich wie ein „grüner“ Faden durch den Salon zieht, geben. Vertreten ist auch die Gruppe Naturidyll Hotels, die eine Kooperation mit 15 ausgewählten Betrieben in Österreich und Südtirol ist. Die Häuser werden allesamt von Eigentümerfamilien geführt, liegen in einer idyllischen Landschaft und verfügen über drei und vier Sterne. Die drei Säulen der Hotels, die allesamt das Umweltzeichen tragen, sind Gartenurlaub, Urlaub mit Hund sowie Vegetarisch/Vegan.

Bei einem Urlaub in einem Hotel mit Umweltzeichen kann man darauf vertrauen, dass man der Umwelt tatsächlich etwas Gutes tut. Sämtliche mit diesem Gütesiegel ausgestatteten Hotels achten auf die Ressourcen. Die Gäste müssen aber natürlich auf nichts verzichten. Wer mehr darüber wissen möchte, kann sich am ReiseSalon beim Stand des Österreichischen Umweltzeichens informieren.

Höchster Genuss

Reisen sollte natürlich immer in Verbindung mit Genuss stehen, aber manche Anbieter haben dieses Thema zur Kunst erhoben. So zum Beispiel die Reiseagentur Gipfel der Sinne, deren Name Programm ist. Angeboten werden diese speziellen Reisen ausschließlich für Frauen. Dabei geht es um das Entdecken und Erleben ihrer Weiblichkeit und Sinnlichkeit. Im Mittelpunkt steht eine Melange aus Genuss, Ruhe und dem Luxus der Auszeit.

Eine wahre Oase für Genießer ist die Landschaft des Salento, in der das luxuriöse 5-Sterne-Resort „Furnirussi Tenuta“ liegt. Es ist ein exklusiver Ort für puren Genuss, Wellness und Entspannung. Das Hotel in Serrano, im Herzen der Region Grecia Salentina, ist vom größten organischen Feigenbaumhain Europas umgeben. Nicht zuletzt deshalb wähnt man sich dort im Paradies. Die üppige mediterrane Vegetation tut das ihre dazu, und das Haus selbst glänzt mit außergewöhnlichem Service, der nicht nur in den Superior Suiten gepflegt wird.

Seereisen und Kreuzfahrten

Seit mehr als 30 Jahren ist die Caravelle Seereise GmbH österreichischer Vertreter zahlreicher Reedereien und Partner für Kreuzfahrten und Seereisen in aller Welt. Wen es also aufs große weite Meer zieht, ist bei diesem Spezialisten richtig. Unvergessliche Kreuzfahrten und außergewöhnlich viel Luxus bieten auch die exklusiven Reedereien OCEANIA CRUISES und REGENT SEVEN SEAS CRUISES, die beide der Cruise Group angehören.

Ins ewige Eis kann man sich von Polaris Tours entführen lassen. Der Anbieter hat exklusive Schiffreisen in die Arktis und die Antarktis im Programm. Dabei können die Gäste in eine fabelhafte Welt eintauchen, die mit Sicherheit unvergesslich bleibt.

Ganz spezielle Kreuzfahrten werden auch von StarClippers angeboten, zumal die auf drei der größten Passagier-Segelschiffe der Welt unternommen werden. Damit geht es in die Karibik, Costa Rica, aufs Mittelmeer sowie auf die Nord- und Ostsee.

Wenn das Fernweh plagt

Ganz viele Aussteller widmen sich am ReiseSalon den Fernreisen.

In Aruba wird der Traum vom weißen Strand wahr. Dass die Insel auch über wunderschöne Städte verfügt, die ihre Besucher in eine andere Welt versetzen, das ist weniger bekannt. Aruba Tourism wird die erste der drei ABC-Inseln den ReiseSalon-Besuchern näher bringen.

Wer zu einem Abenteuer über den großen Teich aufbrechen möchte, der ist bei den Spezialisten Canadareisen.at und Amerikareisen.at bestens aufgehoben. Ob per Motorrad, Bahn, Bus oder Schiff – der Anbieter hat für Amerika, Kanada und Alaska wirklich alles im Programm was das Herz begehrt, auch Ranch-Urlaube.

Wunderschöne Heimat

Dass Österreich eine Tourismushochburg ist, das ist kein Geheimnis. Bei der exklusivsten Reisemesse des Landes werden auch die schönsten heimischen Plätze präsentiert. Alles was das Urlauberherz begehrt findet man in den fünf ROBINSON Clubs, wo man Bergwelten, österreichische Schmankerl, endlose Wander- und Reitwege, anspruchsvolle Golfanlagen sowie zünftige Pistengaudi genießen kann.

Mondial hat beispielsweise 200 Alm-, Ski- und Wanderhütten im Programm, wobei die Hütten von zwei bis 45 Personen Platz bieten. Auch das Vila Vita Pannonia ist vertreten. Das Vier-Sterne-Hotel steht inmitten des UNESCO-Welterbe-Gebiets Fertö-Neusiedler See und bietet auf 200 Hektar unvergesslichen Urlaubsgenuss. Auf die spezifischen Ansprüche von Frauen setzt das la pura – woman’s health resort kamptal. Im harmonischen Umfeld steht eine ganzheitliche und individuelle Betreuung im Mittelpunkt. In diesem Vier-Sterne-Superior-Resort können sich Frauen einen exklusiven Schwung für den Alltag holen.

Wellness

Die Gruppe Best Wellness Hotels Austria umfasst 26 4-Sterne-Häuser in Österreich und Italien/Südtirol. Die Hotels sind von ausgewählter Qualität und auf Wellness spezialisiert. Das Konzept besteht aus den fünf Säulen Relax, Beauty, Aktiv und Genuss. Für die Gäste garantiert das ein Allround-Service höchster Güte.

Elounda… Ein Wort, das alleine schon zum Träumen einlädt. Das Blue Palace Resort & Spa Elounda auf Kreta steht für eine ganz besondere romantische Atmosphäre und unübertrefflichen Service. Der Privatstrand, das Wellnessangebot und die fünf Restaurants perfektionieren dieses exquisite Hotel.

Wellness kombiniert mit Dolce Vita. Was könnte schöner sein… Die Dolce Vita Hotels sind vier individuell geführte Aktiv- und Wellnesshotels in Südtirol, die sich unter dieser vielsagenden Dachmarke gefunden haben. Das süße Leben und genussreiche Wellnessprogramme bilden hier natürlich die Mittelpunkte von herrlichen Aufenthalten.

Vielseitiges Europa

Portugal ist am ReiseSalon mit Vila Joya & Joy Jung Spa vertreten. Das heißt „Haus der Freude“ oder „Schmuckkästchen“ in der ursprünglichen Übersetzung, und beides trifft es hervorragend. Es handelt sich dabei um einen kleinen orientalischen Palast, der direkt an der malerischen bizarren Atlantikküste liegt. Wie außergewöhnlich Lettland mit seinen grünen Wäldern und weißen Sandstränden ist, gepaart mit faszinierender Architektur, ist ebenfalls am ReiseSalon zu erfahren.

Wenn es um Luxustourismus in Europa, aber auch in der ganzen Welt geht, dann ist Lobster Experience ein perfekter Ansprechpartner, und natürlich ist auch die Lobster-Unternehmensgruppe in der Hofburg vertreten. Ganz exklusiv sind die Reisen, die Koessler-Hammerschmid Morgan Austria anbietet. Der älteste private Automobilhersteller weltweit bietet Touren mit historischen Morgans durch Europa an. Und wer keinen eigenen Wagen hat, kann ihn mieten.

Es gibt also nichts, das es am ReiseSalon nicht gibt. Für die Besucher wird es in der Wiener Hofburg ein Feuerwerk an Inspiration und außergewöhnlichen Reise-Möglichkeiten geben.

Das Online-Ausstellerverzeichnis finden Sie unter http://www.reisesalon.at/fuer-besucher/aussteller-2015

Öffnungszeiten:

Freitag, 20.11. von 14:00 – 18:00 Uhr
Fachbesuchertag mit freiem Eintritt (Online-Registrierung erforderlich)
Samstag, 21.11. von 10:00 – 18:00 Uhr
Sonntag, 22.11. von 10:00 – 17:00 Uhr

Rückfragen:
ReiseSalon – Einzigartig Reisen
n.b.s hotels & locations GmbH
Christina Neumeister-Böck, Ricarda Matousek
Elisabethstraße 23, A – 2380 Perchtoldsdorf
T: +43 (0) 1 867 36 60-10 F: DW 14
E-Mail: office(at)reisesalon.atwww.reisesalon.at

Presse-Rückfragen:
PR Plus GmbH, Charlotte Ludwig
Tel. 0664-1607789, ludwig@prplus.atprplus.at