Grizzlys, Glacier & Whales

Grizzlys, Glacier & Whales

Hier sind nun die Infos unseres Ausstellers für Dich:


Mein persönlicher Tipp für Naturliebhaber und Fotografen. Bären und Wale zum Greifen nah, kalbende Gletscher, fantastische Landschaften – und garantiert kein Massentourismus!

Termin: 27. Juni 2019  BIS  12. Juli 2019

Leistungsumfang:

  • 16-tägige Sonderreise mit deutschsprechendem Tourguide und Naturalisten
  • Transfer Anchorage Airport zum Hotel (bei Anreise)
  • 7 ÜN in ausgesuchten landestypischen Unterkünften inkl. Frühstück
  • 1 x Abendessen in Gustavus
  • 8 Tage/7 Nächte in einer Doppelkabine auf der Motoryacht inkl. Vollverpflegung (3 Mahlzeiten plus Snacks täglich sowie Kaffee/Tee, Wasser und Tischwein, Bier am Abend), Benutzung von Kajaks, Ferngläsern, Bordbibliothek, Angeln. Betreuung durch deutschsprechenden Tourguide und wissenschaftliche Betreuung, tägliche Tierbeobachtungen und Exkursionen
  • Inlandsflüge mit Alaska Air Anchorage – Juneau und Gustavus – Anchorage
  • Inlandsflüge mit Wasserflugzeug ab/bis Homer zur Grizzly-Beobachtung in den Katmai Nationalpark
  • Alle Parkeintritte in Alaska und im Yukon sowie Gebühren für tägliche Exkursionen und geführte Wanderungen
  • Stadtbesichtigung von Juneau und Anchorage
  • Alle örtlichen Steuern und Trinkgelder für inklusive Serviceleistungen

 

 

Optionales Zusatzprogramm:

  • 3-tägiger Ausflug zum Denali Nationalpark mit ganztägiger Tundra Wilderness Tour, 2 Übernachtungen und Bahnfahrt mit Alaska Railroad

Nicht inklusive Leistungen:

  • Alle Mahlzeiten, die nicht im Leistungsumfang enthalten sind
  •  Trinkgelder für Servicepersonal, Tourguide und Schiffscrew
  •  Transfer Anchorage bis Airport bzw. zum nächsten Reiseziel (bei individueller Verlängerung)
  • Alle zusätzlichen individuellen Aktivitäten und persönlichen Ausgaben

 

 

Einige Highlights dieser Reise:

Die Reiseziele: Alaska ist ein Traumziel. Selbst Nordamerikaner verbinden mit Alaska stets ein „Wow“. Der Glacier Bay Nationalpark mit einen gigantischen Gletschern und der reichen Tierwelt zählt zurecht zum „Weltnaturerbe“. Die Kenai Halbinsel wird oft als schönster Teil Alaskas bezeichnet. Juneau, Homer und Anchorage sind weitere Ziele. Die Tierbeobachtungen: Bei keiner anderen Reise kann man so viele verschiedene Tiere sehen, wie bei dieser. Eine Aufzählung würde zu umfassend sein, denn neben den großen Tieren wie Grizzly Bären, Schwarbären, Karibus, Elchen und Walen gibt es unzählige Vogelarten, kleiner Tiere und die verschiedensten Meerestiere zu sehen.

Diese Reise kann man nicht mit anderen Alaska-Reisen vergleichen, denn wir bringen Sie in Regionen, die vom normalen Tourismus nicht erreicht werden. Nur mit einer kleinen Gruppe, exklusiv gecharterten Wasserflugzeugen und einer Motoryacht ist es möglich, die fantastischen Küstenlandschaften Alaskas und die üppige Flora und Fauna zu erleben. Eben um dorthin zu kommen, wohin kein Auto, Wohnmobil oder Kreuzfahrtschiff gelangen kann. Ziel ist, möglichst wenig Zeit auf der Straße zu verbringen und dafür mehr für ungestörte Natur- und Tierbeobachtungen zur Verfügung zu haben. Die meist unter Naturschutz stehenden Regionen dieser Reise dürfen nur von wenigen Touristen besucht werden. Gute Bedingungen also, um zum Beispiel Wale, Bären und Adler in ihrem natürlichen Lebensraum zu beobachten. Anders als bei einer üblichen Wal- oder Bärenbeobachtungstour haben wir vor allem Zeit, denn wir sind 8 Tage dort, wo die Tiere leben. Begleitet wird die Reise von einem naturwissenschaftlich geschulten Guide. Sie erfahren alles Wissenswerte über die Flora und Fauna, die Geologie und auch über die Geschichte, die oft mit den indianischen Ureinwohnern verbunden ist. Wie jede CAPTAIN’S-CHOICE-Reise wird auch diese Tour von René und Annett Kempf
ausgearbeitet und persönlich begleitet.