Neuigkeiten im Hotelsektor der Dominikanischen Republik

Neuigkeiten im Hotelsektor der Dominikanischen Republik

Hier sind nun die Infos unseres Ausstellers für Dich:


Eröffnung: „Club Med“ Michès Playa Esmeralda

In der Region Miches, in der Nähe von Punta Cana, wird ab dem 23. November der neue Club Med Michès Playa Esmeralda mit 327 Zimmern seine Tore öffnen. Das Resort präsentiert sich in vier unterschiedlichen Bereichen: Archipelago, Caribbean Paradise, Emerald Jungle und Explorer Cove. Vier Restaurants und sechs Bars sind im gastronomischen Konzept vorgesehen. Wellness-Momente mit Behandlungen und wohltuenden Massagen erleben Gäste im Club Med Spa by CINQ MONDES. Für Aktivurlauber empfiehlt sich neben dem Stand-Up-Paddeln die Trapez- und Kletterschule. Der Kinder- und Teensclub rundet das breite Angebot ab. Alle Infos hier.

 

Neues, luxuriöses Meliá-Hotel in Punta Cana

The Grand Reserve at Paradisus Palma Real – so heißt das neu eröffnete Luxus-Hotel der Kette Meliá in der beliebten Urlaubsregion Punta Cana. Die All Inclusive-Anlage verfügt über 432 Zimmer und 108 Luxus-Suiten mit direktem Zugang zum Pool, eigenen Garten und privater Terrasse. Gästen stehen acht Restaurants und sechs Bars zur Auswahl. Die 19.000 Quadratmeter große Poollandschaft besteht aus sieben verschiedenen Bereichen. Wer etwas Sport treiben möchte, wird im Fitness-Studio Burn fündig. Für Wellness-Momente sorgt der Maia Spa. Reisende mit hohen Ansprüchen lassen sich im Club Circle by Meliá verwöhnen. Das familienfreundliche Hotel bietet Kindern die Möglichkeit, im Wasserpark zu toben oder sich im Kids-Club zu vergnügen. Nähere Details hier.

 

 

Playa Hotels & Resorts präsentiert zwei neue Resorts

Seit dem 1. November heißen die All-Inclusive-Resorts der Hotelkette Playa Hotels & Resorts Hyatt Ziva Cap Cana und Hyatt Zilara Cap Cana ihre Gäste herzlich willkommen. Beide Anlagen liegen nebeneinander am beliebten Juanillo Beach in Cap Cana, Punta Cana. Das Hyatt Ziva Cap Cana verfügt über eine großzügige Poollandschaft, einen Aquapark mit Wasserrutschen und dem Lazy Rive – der Badespaß für die ganze Familie ist garantiert. Abgerundet wird das Unterhaltungsangebot durch das Outdoor-Theater, sowie zahlreiche Restaurants und Bars. Für Gäste, die ihre Ferien in aller Ruhe genießen möchten, bietet sich das Adults-Only-Resort Hyatt Zilara Cap Cana, mit Infinity Pool und Swim-Up-Suiten inklusive Swim-Up-Bars an. Den Besuchern stehen ebenso die Annehmlichkeiten des benachbarten Hyatt Ziva Cap Cana zur Verfügung.

Eden Roc Cap Cana

Das exklusive Eden Roc Cap Cana Hotel bietet seit Januar 2019 einen Luxus-Spa der Extraklasse. Das weitläufige Solaya Spa & Wellness Center umfasst zwölf Behandlungsräume mit Innen- und Außenkabinen, einen 1.200 Quadratmeter großen Yoga-Bereich mit Garten und Süßwasserpool, sowie einen 3.000 Quadratmeter großen Fitnessbereich mit Personal Trainer. Rund 1,7 Millionen Euro haben sich die Investoren des Relais & Chateaux Hotels diesen Tempel der Entspannung kosten lassen. Ergänzt wird das Luxus-Angebot mit den vier neuen Ocean Front Pool Villas mit Blick auf den Eden Roc Beach Club. Weitere Infos hier.

 

Promotion-Kampagne für Santo Domingo

Mit dem Ziel, die zahlreichen Attraktionen der Hauptstadt Santo Domingo bekannter zu machen, hat das Ministerium für Tourismus der Dominikanischen Republik eine neue Promotion-Kampagne gestartet. Unter dem Motto „Mehr als Geschichte“ werden neben der Kolonialstadt, die seit 1990 zum Welterbe der UNESCO zählt, zahlreiche Shopping- und Restaurantangebote, interessante Ausflüge in die Natur und zu atemberaubenden Stränden in der nahelegenden Umgebung beworben.

Zu den Highlights des Landes zählt ebenso die dominikanische Gastronomie, eine der vielseitigsten der Karibik. Hinter der sogenannten „kreolischen Küche“ verbergen sich verschiedene Esskulturen, die sowohl auf Einheimischen als auch auf Spaniern und Afrikanern beruhen. Zutaten wie Reis, Fleisch, Bohnen und Gemüse sind heutzutage Bestandteil der dominikanischen Esskultur. Bei der Vielfalt ist es kein Wunder, dass Santo Domingo 2019 zum zweiten Mal zur „Gastronomischen Hauptstadt der Karibik“ ernannt wurde. Die Auszeichnung erfolgte durch die Iberoamerikanische und die Königlich Spanische Akademie der Gastronomie.

 

Du brauchst weitere Informationen? Der Tourismusverband der Dominikanischen Republik ist dir gerne behilflich!

Hier geht’s zum Kontakt